top of page
Holzer-Esceo.jpg

PRIV.DOZ. DDR. LUKAS HOLZER

Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie

Facharzt für Orthopädie und Traumatologie

Privatdozent an der Medizinischen Universität Graz

ÖÄK Diplom Sportmedizin

ÖÄK Diplom Notarzt

ÖÄK Zertifikat Sonographie Bewegungsapparat

FIFA Diploma in Football Medicine

Nach meinem Zivildienst bei der Blutspendezentrale Kärnten des Österreichischen Roten Kreuzes begann ich mein Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien mit dem Ziel, langfristig in einem chirurgischen Fach zu arbeiten. Während meines Studiums sammelte ich erste Erfahrungen in der Forschung an der Universitätsklinik für Orthopädie der Medizinischen Universität Wien und verbrachte auch ein Jahr an der Universität Bonn, einer der deutschen Exzellenzuniversitäten. Um meine klinischen Fähigkeiten weiter zu verbessern, absolvierte ich verschiedene Studienaufenthalte im Ausland, einschließlich der Chinese University of Hong Kong, des Royal National Orthopaedic Hospital Stanmore, des Ospedale di Cattinara, der Unfallklinik Murnau am Staffelsee und des UniversitätsSpital Zürich.

Nach meiner Promotion an der Medizinischen Universität Wien absolvierte ich Gegenfächer am Evangelischen Krankenhaus Wien und am Deutsch-Ordens-Spital Friesach, bevor ich eine Ausbildungsstelle an der Universitätsklinik für Unfallchirurgie am Allgemeinen Krankenhaus Wien erhielt. Eine kurze Unterbrechung führte mich auch ans Unfallkrankenhaus Lorenz Böhler. Später wechselte ich zur Universitätsklinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie der Medizinischen Universität Graz, wo ich nebenbei das Doktoratsstudium zum "Dr. scient. med." absolvierte und aufgrund meiner wissenschaftlichen Leistungen und Lehrtätigkeit an der Medizinischen Universität Graz die Lehrbefugnis im Fach "Orthopädie und orthopädische Chirurgie" erhielt.  Während dieser Zeit absolvierte ich auch zwei Auslandsaufenthalte am Center for Advanced Orthopaedic Studies, Beth Israel Deaconess Medical Center der renommierten Harvard Medical School sowie am Hospital for Special Surgery, dem führenden Krankenhaus für Orthopädie weltweit.

 

Nach Abschluss meiner Facharztausbildung wurde ich zum Oberarzt und stellvertretenden Leiter der Sektion „Fußchirurgie“ an der Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie der Medizinischen Universität Graz ernannt. Aufgrund der Zusammenlegung der Fachbereiche Orthopädie und Unfallchirurgie wechselte ich ans Unfallkrankenhaus Klagenfurt am Wörthersee, um meine traumatologischen Kenntnisse zu verbessern, und verbrachte zudem eine Wintersaison in der Klinik Diakonissen Schladming, die sich auf Sportverletzungen spezialisiert hat. Während meines anderthalbjährigen Aufenthalts in Perth, Western Australia konnte ich meine klinischen Kenntnisse im Rahmen der Fremantle & Perth Primary and Revision Arthroplasty Fellowship, der Fiona Stanley Hospital Trauma Fellowship und der Perth Orthopaedic Knee & Lower Limb Sports Fellowship vertiefen.

Seit Ende 2023 arbeite ich an der Universitätsklinik für Orthopädie und Traumatologie der Medizinischen Universität Innsbruck.

Nebenbei betreue ich den Österreichischen Skiverband im Rahmen von Trainings, Europacup- und Weltcupeinsätzen und bin regelmäßig als Vortragender auf nationalen und internationalen Kongressen aktiv.

AUSZEICHNUNGEN

  • 2019 ESCEO Eli-Lilly 2019 Scholarship

  • 2018 ESCEO Eli-Lilly 2018 Scholarship

  • 2017 Travel Award der ÖGEKM

  • 2017 ESCEO-IOF Young Investigator Award

  • 2017 ESCEO Eli-Lilly 2017 Scholarship

  • 2016 Andlinger Residency Exchange Fellowship (Hospital for Special Surgery, NY, USA)

  • 2016 3. Posterpreis der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (Co-Autor)

  • 2016 EFORT Autumn Travelling Fellowship 2016

  • 2015 AAF/OMI Bone & Joint Surgery Scholarship

  • 2015 Excellent Case Presentation Award, 2015 Salzburg Weill Cornell/HSS Bone & Joint Surgery Seminar

  • 2015 ESCEO Eli-Lilly 2015 Scholarship

  • 2013 BA Visiting Scientist Stipendium (Beth Israel Deaconess Medical Center, Harvard Medical School, MA, USA)

  • 2011 Best Orthopedic Clinical Study of 2011 (co-author)

  • 2009 Dr. Josef Martinz Stipendium

  • 2008 shortlisted for BMJ Clegg Scholarship 2008

  • 2008 Erasmus Stipendium

  • 2007 Förderungsstipendium, Medizinische Universität Wien

  • 2007 ASBMR Young Investigator Travel Grant

  • 2007 Leistungsstipendium, Medizinische Universität Wien

  • 2006 Leistungsstipendium, Medizinische Universität Wien

bottom of page